Die Innerste-Talsperre im Harz

Unser Revier auf der Innerste-Talsperre sollten Sie sich unbedingt ansehen.

 

  • 135 ha Wasserfläche
  • Wasser mit Trinkwasserqualität
  • einen Schwimmsteg mit bis zu 26 Boxen
  • eine gemütliche Sitzecke-nette Segler

 

Hier ist das wohl beliebteste Segelrevier im Harzgebiet.

  • Die Innerste Talsperre zwischen Langelsheim und Lautenthal ist das wohl beliebteste Segelrevier im Harzgebiet.
  • Hier ist das Baden sowie das Angeln erlaubt.
  • Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.
  • In unmittelbarer Nähe finden Sie ein Restaurant, einen Kiosk, ein Hotel und, und, und…….

Weitere Informationen zum Segeln im GSC auf der Innerste-Talsperre

Informationen über die Talsperre
Die Innerste-talsperre wird von den Harz-Wasserwerken zur Trinkwassergewinnung betrieben. Ausführlicheres ist hier zu finden: Flyer_Innerstetalsperre

Wie ist der aktuelle Wasserstand?
Der aktuelle Füllstand, Zufluss, usw. wird tagesaktuell auf der Seite der Harzwasserwerke veröffentlicht.  https://www.harzwasserwerke.de/infoservice/aktuelle-talsperrendaten/

Wie ist denn das Wetter an der Innerste?
Unser Nachbarclub hat eine Webcam die auf die Slipanlage ausgerichtet ist: http://www.wsvi-rudern-kanu.de/webcam-2.php

Was ist bei einem Besuch zu beachten?
Segler die selten an der Innersten sind und größere Personengruppen sollen vor der Fahrt an unserer Revier Innerste beim Stegwart Innerste (Tel.: 0172-5605581) oder Platzwart (Dieter Brödner, Tel.: 01516-7334888) Bescheid geben. Ist der Platzwart vorab telefonisch nicht erreichbar, so ist vor Aktivitäten im Slipbereich beim Platzwart zu klingeln und sich vorzustellen. Die Klingel befindet sich schlecht sichtbar auf(!) der Anschlagtafel am Hauseck.

Haben Sie mal Lust zu segeln, suchen Sie einen günstigen Stegplatz wollen Sie mal “Schnuppersegeln”? Sprechen Sie uns an:

Revierwart Innerste
Hans-Ulrich Hübner
Mail: innerste [at] goettinger-segler.de