Boote ins Winterlager bringen & Wintervorbereitungen

Liebe Segler, liebe Eltern unserer jungen Segler,
leider ist es wieder einmal so weit, es ist an der Zeit die Segelsaison für dieses Jahr zu beenden. Doch bevor wir uns auf die Suche nach Weihnachtsgeschenken machen, muss beim Göttinger Segler Club noch einiges erledigt werden.
Anders als in den Vorjahren werden wir dies allerdings nicht an einem einzigen Termin erledigen können. Wir werden die Arbeiten auf drei Samstage verteilen, um so die Gruppengröße auf max. 15 Personen zu beschränken. Die Gründe hierfür sind naheliegend.
Dazu bitten wir wie immer um tatkräftige Unterstützung, hier mögen sich besonders diejenigen angesprochen fühlen die im Laufe der Saison die Vereinsboote genutzt haben. Wir benötigen also Helfer die vor Ort mit anpacken und einige die Anhänger ins Winterlager (ca. 15km) fahren können.
  • Samstag, 24.10.2020 / 10:00 bis ca. 14:00
    • Leere Trailer aus dem Winterlager holen
    • VB Jolle/Optis reinigen, auf Trailer verladen und weg fahren
    • Allgemeine Pflegearbeiten am Gelände & aufräumen im Haus
  • Samstag, 31.10.2020 / 10:00 bis ca. 14:00
    • Leere Trailer aus dem Winterlager holen
    • Zugvögel reinigen, auf Trailer verladen und weg fahren
    • Allgemeine Pflegearbeiten am Gelände & aufräumen im Haus
  • Samstag, 07.11.2020 / 10:00 bis ca. 14:00

    • Leere Trailer aus dem Winterlager holen
    • Alle Jugendboote auf Trailer verladen und weg fahren
    • Allgemeine Pflegearbeiten am Gelände & aufräumen im Haus

Bitte bei der Klamottenwahl die entsprechenden Arbeiten und das Wetter berücksichtigen. Wer mit helfen möchte, möge sich zur besseren Planung bitte anmelden.

Hierzu ist keine Email nötig, ihr könnt euch direkt unter folgendem Link eintragen:

Noch ein Hinweis: Für die Teilnahme werden euch natürlich die entsprechenden Arbeitsstunden angerechnet. Anders als in den Vorjahren, müsst ihr diese aber nun  selbstständig dokumentieren und bis Jahresende beim Kassenwart einreichen. Wer keinen Nachweis über geleistete Arbeitsstunden abgibt bekommt mit der nächsten Beitragsrechnung 100,-€ in Rechnung gestellt.  Das entsprechende Formular hierfür findet Ihr Unter „Arbeitsordnung“ in unserem Dokumentencenter.
Wer nicht teilnehmen kann braucht bitte keine „Absage-Email“ zu schicken.
Gruß
Moritz Lüther
Bootswart des GSC